Wichtiger Hinweis: Bei dieser Homepage handelt es sich um eine private Seite rund um das Thema moderne Feldpost

 

 Bilder aus Einsätzen:

 

(to be continued!)

 

 Partnerlinks

 

Feldpost der Bundeswehr - Neue Artikel

Ich unterstütze den Verein    "Bundeswehrfamilien Munster e.V.

Infos und Flyer können Sie   HIER lesen bzw. downloaden!

Und wie Sie als Soldat "vor Ort" ebenfalls helfen können, erfahren Sie HIER.

Ein "Premium"-Linktip für Soldaten/Soldatinnen, die sich einfach mal austauschen wollen! Im Forum "Frau-zu-Frau" sind Sie an der richtigen Stelle!

 

  

 

 

 

 

Sport ist mein Leben :-)

 

http://alfred-macht-sport.blogspot.de/

         
         
         
         

Support German Troops

Grafik mit frdl. Genehmigung von

Support German Troops e.V.

 

 


 

Bei Fragen zur Feldpost

können Sie auch gerne anrufen:

My status

  

 


 

 

Solidarität mit Soldaten


Auf Facebook teilen


 

 

 

 

Nachrichten

Bundeswehr und Bundesministerium der Verteidigung

aktuelle Beiträge aus der Bundeswehr und dem Bundesministerium der Verteidigung

28.07.15: EUTM Mali: Deutschland übernimmt Führungsverantwortung
Deutschland hat am 28. Juli 2015 das Kommando bei der europäischen Ausbildungsmission im westafrikanischen Mali übernommen. Der deutsche Brigadegeneral Franz Xaver Pfrengle führt EUTM Mali.

28.07.15: Deutschland übernimmt Kommando über EUTM Mali
Am zweiten Tag ihres Aufenthalts in Mali traf Ursula von der Leyen Staatspräsident Ibrahim Boubacar Keïta. Im Anschluss nahm sie an der Kommandoübergabe der Ausbildungsmission EUTM Mali an den deutschen Brigadegeneral Franz Pfrengle teil. Die Bundeswehr übernimmt damit noch mehr Verantwortung auf dem afrikanischen Kontinent.

28.07.15: Lage in der Türkei: Ministerin ruft zu Verhältnismäßigkeit auf
Während ihres Aufenthalts in der malischen Hauptstadt Bamako am 28. Juli 2015 begrüßte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen das türkische Vorgehen gegen die Terrororganisation Islamischer Staat. Mit Blick auf die gleichzeitigen Angriffe gegen die kurdische Partei PKK mahnte sie jedoch zur Wahrung der Verhältnismäßigkeit.

28.07.15: Mali: Langer Atem und große Ausdauer
Vor einem Truppenbesuch der Bundeswehr im westafrikanischen Mali bezeichnete Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Lage als nicht einfach. Die Fortschritte seien mit Rückschlägen verbunden, sagte sie. Im Norden des Landes kommt es immer wieder zu Unruhen und Anschlägen von Terrorgruppen.

28.07.15: Nach Friedensabkommen: ?Entscheidende Phase? in Mali
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist am 27. Juli 2015 in Mali eingetroffen. Am ersten Tag ihrer Reise traf sie Vertreter der UN-Mission MINUSMA und der Wirtschaftsgemeinschaft westafrikanischer Staaten (ECOWAS) und tauschte sich mit ihrem malischen Amtskollegen Tiéman Hubert Coulibaly aus. Im Fokus der Gespräche stand das kürzlich ausgehandelte Friedensabkommen zwischen der Regierung und den Rebellen im Norden des Landes.

Copyright und verantwortlich für den Inhalt: Alfred Bulenz, Finkenstr. 17, 74861 Neudenau